Maschinenschraubstock gripos

2-maschinenschraubstoecke-gripos-auf-nullpunktspannsystem-gredoc-nrs
19 / 07 / 2021

Die Erfolgsgeschichte vom GRESSEL Maschinenschraubstock gripos begann bereits im Jahre 1991. Auf der EMO in Paris stellte das GRESSEL Team ihren neuen Maschinenschraubstock gripos dem breiten Fach Publikum erstmals vor. Der gripos ist nach nunmehr 30 Jahren immer noch der GRESSEL 3-Achs Maschinen Schraubstock mit der im Markt bekannten GRESSEL Hebelschnellspannung innerhalb 160° und mechanischer Kraftkassette.

Rekordverdächtiges Schnellspannen
Einzigartige, patentierte Spannung mit mechanischer Kraftverstärkung. Mit eine Hebelbewegung von max. 160° sicher gespannt.

Mitten auf dem Maschinentisch
Kompakt, kein Kurbeln, kein zusätzlicher Winkeltrieb, daher mittig auf dem Maschinentisch platzierbar.

Rasches Zerlegen
Nur wenige Bauteile. Schnell ausgerichtet, positioniert, demontiert und gereinigt.

Modular und flexibel
Der modulare Aufbau von gripos ermöglicht den Umbau in unterschiedlichste Varianten und löst nahezu jede Spannaufgabe.

Spannprinzip Maschinenschraubstock gripos

Im mechanischen Kraftübersetzungselement, hermetisch gekapselt und unter der festen Backe eingebaut, erfolgt über die Zustange der Spannkraftaufbau.
Der Grundkörper wird dadurch von Spannungen weitgehend entlastet.
Ist die Spannweite mit der kraftlos betätigten Zustellspindel erreicht, dann genügt die Bedienung des Spannhebels mit kleinem Drehwinkel bis zum Anschlag für die kontrollierte Spannung der Werkstücke. 

Funktionsprizip Maschinenschraubstock gripos

Funktionen gripos

gripos Produktseite

gripos Video

 

 

Zurück
Nach oben scrollen