Spannen von „unförmigen“ Teilen: Guss-, Schmiedeteil, Brennschnitt, additive gefertigte Bauteile

Spannen von "unförmigen" Teilen

Seit jeher werden Schraubstöcke verwendet um „rechteckige“ Bauteile, wie Quader, Leisten und Schienen zu spannen. Mit Pendelbacken können auch „schräge“ Bauteile wie z.B. ungenaue Sägeschnitte gespannt werden. Bei der Pockettechnik wird die Negativform des Bauteils in die meist weichen Backen eingefräst. So ist es möglich fast beliebige Kontouren zu spannen. Allerdings ist meist für jedes Bauteil ein zugehöriger Backensatz nötig.

Steigern auch Sie Ihre Wirtschaftlichkeit

Steigern auch Sie Ihre Wirtschaftlichkeit

Im Jahr 2020 hat sich der Kunde eine neue 5-Achsen Maschine Typ Spinner U630 angeschafft, um damit die Bauteile und Werkstücke effizienter und wirtschaftlicher bearbeiten zu können.

Unsere Spannsysteme passen immer. GARANTIERT!

Unsere Spannsysteme passen immer

Sie planen eine innovative Palettenautomation, jedoch stört Sie dieser Mix aus Erst & Zweitseitenspanner, welche von mehreren Herstellern kommen und somit verschiedene Systeme sind?