Unsere 5-Achs Spanner

5-Achs Spanner SC5X

Wie viel Spannhub hat der 5-Achs Spanner SC5X?
Der Grundspannhub beträgt 130mm ohne Spindelumbau durch eine Verlängerung. Dies ermöglicht ein sehr rasches Verstellen des Spannbereichs ohne viel Zeit für einen Spindelwechsel zu verlieren. Gemeinsam mit unseren Schnellwechsel Backen ist dies ideal für eine flexible und einfach zu bedienende Bauteilefertigung.

Wie hoch ist die maximale Spannkraft?
Die Rohteilspannung beträgt 50 kN und die Präzisionsspannung liegt bei 40 kN (34 kN bei der niedrigen SC5X Version). Wir empfehlen einen Blick auf unser umfangreiches Schnellwechsel-Backensortiment. Hier haben wir alle Grössen und Abstufungen, um sich sehr gut auf die Bauteilgrösse und Beschaffenheit des Bauteils einzustellen. Gerne beraten Sie unsere Experten, um die optimale Lösung zu finden.

Zum Kontaktforumlar

Wie verhält sich die Spannkraft bzw. wird diese eingestellt?
Die Spannkraft verhält sich linear, der Kraftaufbau entsteht direkt ohne Kraftverstärker mittels Drehmoment. Über das Spannkraft Diagramm kann die Spannkraft ausgewählt und über den Drehmomentschlüssel eingestellt werden.

Kann der 5-Achs Spanner an der Spindel angehoben werden, um diesen aus der Maschine zu heben?
Ja, dies kann unbedenklich so umgesetzt werden. Auf einen Punkt ist jedoch zu achten: Wenn der Spanner den maximalen Spannhub erreicht, kommt eine Begrenzungslinie bzw. Markierung zum Vorschein. Diese ist auf dem Aussendurchmesser ersichtlich und darf nicht überschritten werden. 

Kann der 5-Achs Spanner SC5X getestet werden? 
Ja, der SC5X kann sehr gerne und jederzeit getestet werden. Wir bitten Sie dazu, auf unserer Homepage Ihren Ansprechpartner zu kontaktieren. 
Unsere Produktspezialisten kommen gerne bei Ihnen vorbei, erklären die Anwendung und prüfen, ob dies der richtige Spanner für Ihre Bedürfnisse ist. Natürlich lassen unsere Aussendienstmitarbeiter das richtige Spannmittel gerne zum Testen bei Ihnen vor Ort.
Vertriebstechniker 

Wie ist das mit wahlweise 5+6 Seiten Bearbeitung gemeint?
Durch das Klemmen der hinteren Trägerbacke kann das Bauteil bis und mit der 5ten Seite gefertigt werden. Wenn höhere Genauigkeiten gefordert werden, kann man durch Klemmen der zweiten Trägerbacke den Niederzug aktivieren und so wird eine sehr genaue 6-Seiten Bearbeitung möglich. Wir erzielen hier einen messbaren Niederzug und dies auf einer Einspannhöhe von bis zu 214 mm.

Welche Schraubstockgrössen und Spannbereiche gibt es?
Wir haben die Grundkörperlängen 330, 430, 500, 630 und 800 mm im Sortiment.
Der Spannbereich liegt bei 4 mm bis maximal 680 mm. Grundkörperhöhe 175 mm und 214 mm.

Kann der SC5X auch automatisiert werden?
Ja, jederzeit kann einfach die Spindel getauscht und vom mechanischen Spanner zu einem hydraulisch angesteuerten Spanner umgerüstet werden. Es gibt auch alle SC5X Ausführungen in hydraulischer Variante für Automation.

Welche Härte hat der SC5X?
Beim SC5X sind Grundkörper, Basisbacken und auch die Schnellwechsel Backen einsatzgehärtet.

5-Achs Kraft-Spanner grepos-5X

Wie hoch ist die maximale Spannkraft? 
Die stufenlose einstellbare Spannkraft mittels Krafteinstellung liegt bei 5-40 kN. Durch unsere mechanische Kraftkassette ist nach dem Betätigen alles mechanisch verriegelt. Dies hat den Vorteil, dass die Spannkraft während des Schruppens nicht verloren geht. Somit ist der grepos-5X vibrationssicher. Die Spannkraft wird direkt am Werkstück durch die höhere liegende Spindel realisiert. Gespannt wird ganz einfach mit unserer vom Maschinenschraubstock gripos bewährten 160° Hebelschnellspannung.

Können alle Systembacken vom grepos-5X auch auf dem grepos-5X-C verwendet werden? 
Ja, alle Systembacken sind kompatibel. Auch alle Aufsatzbacken mit 125 mm Breite können auf allen GRESSEL Spannmittel mit der Breite 125 mm verwendet werden. Dies gewährt Ihnen volle Flexibilität bei unserem grossen Backensortiment.

Kann der Spanner an der Spindel gepackt werden, um diesen aus der Maschine zu heben?
Ja, das kann unbedenklich so umgesetzt werden. Die Spindel ist massiv gebaut. Es besteht auch nicht die Möglichkeit, die Spindel zu weit zu öffnen. Dafür ist mittels einer Verdrehsicherung gesorgt.

Kann der 5-Achs Kraft-Spanner grepos-5X getestet werden?
Ja, Sie können den Kraftspanner sehr gerne und jederzeit testen. Bitte dazu einfach auf unserer Homepage Ihren Ansprechpartner kontaktieren.
Wir kommen sehr gerne zu Ihnen und prüfen vor Ort, ob dies auch der richtige Spanner für Ihre Bedürfnisse ist und lassen ggf. das richtige Spannmittel gleich für Sie zum Testen vor Ort.
Vertriebstechniker

Welche Schraubstockgrössen und Spannbereiche gibt es? 
Grundkörperlängen von 265 und 330 mm als Festbackenvariante und Spannbereiche von 2 mm bis 249 mm. Die Grundkörperlängen 330, 430, 500 und 630 mm als verschiebbare Festbackenvariante und Spannbereiche von 2 mm bis 577 mm.

Wenn das Bauteil kleiner wird und die Maschine durch Drehen der jeweiligen Achsen mit kurzen Werkzeugen nicht mehr ideal ist, dann kommt unsere verschiebbare C-Variante ins Spiel. Durch Öffnen der Klemmschraube kann einfach die komplette Einheit in der Mitte des Drehtisches platziert werden. Nun ist eine Zugänglichkeit ohne lange Werkzeuge von allen Seiten möglich. Beide Varianten gibt es in folgenden Höhen: Hohe Variante mit 214 mm und die niedrige Variante mit 165 mm.

Welche Härte hat der grepos-5X?
Beim grepos-5X sind Grundkörper, Basisbacken und auch die Schnellwechsel Backen einsatzgehärtet. Um eine hohe Genauigkeit zu gewährleisten, sind ausserdem alle Lauf- bzw. benötigten Flächen nach dem Härten geschliffen.

Zentrischspanner C2

Hat der Zentrischspanner C2 ein wartungsfreies und geschlossenes System?
Ja, beim 5-Achs Zentrischspanner C2 handelt es sich um eine kugelgelagerte, vorgespannte und spielfreie Spindellagerung, die abgedichtet ist. Die Gewindespindel ist durch die gekapselte Schiebergeometrie vor Spänen geschützt.    

Welche Befestigungsmöglichkeiten vom Zentrischspanner gibt es?
Hier bietet sich eine Vielzahl von Möglichkeiten an. Nullpunkt-Spannsystem Aufnahmebolzen und gredoc Indexierbolzen, 2 Aufnahmebolzen, 12H7 Präzisionsschrauben durch Grundkörper, Spannpratzen, sowie das LANG Nullpunkt-Spannsystem 96x96 oder 52x52.

Welche Spannkraft kann mit dem C2 erreicht werden?
Der Zentrischspanner C2 80 erreicht bei 90 Nm eine Spannkraft von 25 kN, der C2 125 bei 100 Nm betätigt 35 kN und die grösste Variante vom C2 160 spannt gewaltige 50 kN.

Was ist das „all in one-Angebot“?                      
Durch ein umfangreiches Systembacken- und Aufsatzbackensortiment sind der Fertigung von unterschiedlichen Werkstücken und Grössen keine Grenzen gesetzt.

Einer für alles?
Ja, ob Rohteilbearbeitung (OP10) mit dem C2, Fertigteilbearbeitung (OP20) mittels SC2 oder lange Werkstücke, welche mit dem eigens dafür entwickelten C2 schwimmende Ausführung optimal bearbeitet können werden.  

Zentrischspanner C3

Wie ist das Handling vom Zentrischspanner C3?
Der Zentrumspanner C3 ermöglicht ein einfaches Handling mit einem Backenschnellwechsel System ohne Werkzeug.

Sind die Backen flexibel einsetzbar?
Ja, die Backenbreiten sind unter den beiden Varianten C3 L-80 und C3 L-100 tauschbar. Auf allen Spannern können alle Backen mit Breite 45 mm und 70 mm eingesetzt werden.

Wie wird die Präzision erzeugt?
Durch den Schnellwechsel ergibt sich ein Niederzugeffekt. Dieser erzeugt hohe Präzision beim Spannen.

Sind die Schnellwechselbacken hart?
Ja, alle C3 Schnellwechselbacken sind gehärtet mit HRC 54-56.

Besteht die Möglichkeit den C3 in eine Automatisation einzubinden?
Ja, aufgrund des geringen Gewichts ist dies eine bestmögliche Eigenschaft für Automatisation. Der C3 kann einfach durch den Grundkörper auf Paletten, Türmen & Pyramiden montiert werden.
Laufzeiterhöhung = Geld Einsparung!

Kann der Zentrumspanner C3 zum Erodieren verwendet werden?
Der C3 hat einen rostfreien Grundkörper. Ein Einsatz beim Erodieren ist möglich. 

Nach oben scrollen