Unsere Nullpunkt-Spannsysteme

Gredoc Nullpunkt-Spannsystem

Warum sollte man ein gredoc Nullpunkt-Spannsystem verwenden?
Das gredoc Nullpunkt-Spannsystem ist die ideale Basis für Ihre Werkzeugmaschine. Dieses Nullpunkt-Spannsystem überzeugt mit seiner Einfachheit und seiner niedrigen Bauhöhe. Die Verwendung von nur einem Spannbolzen ist ein weiterer Vorteil von diesem intelligenten System. Mit dem gredoc Nullpunkt-Spannsystem lassen sich Rüstzeiten auf ein Minimum reduzieren.

Wo kann ich überall das Nullpunkt-Spannsystem einsetzen?
Das Nullpunkt-Spannsystem kann auf Fräsmaschinen, Messmaschinen, Erodiermaschinen, 3D Druck Maschinen und als Befestigungsmittel in der Montage eingesetzt werden.

Wie funktioniert die Bedienung des gredoc Nullpunkt-Spannsystems?
Die Bedienung erfolgt mechanisch über einen Drehmomentschlüssel mit nur 30 Nm für 20 kN Einzugskraft pro Aufnahmebolzen.

Wie hoch sind die Haltekräfte?
Die Einzugskraft beträgt 20 kN, die Haltekraft am Aufnahmebolzen ist bei einer M12 Schraube bei 65 kN und bei einer M10 Schraube bei 45 kN.

Wie hoch ist die Genauigkeit?
Wir haben eine sehr gute Wiederholgenauigkeit. Diese beträgt im schlechtesten Fall maximal
< 0.01 mm und die Höhe des System ist 30 mm ± 0.005.

Nullpunkt-Spannsystem gredoc NRS

Welche Funktionen hat  das Nullpunkt-Spannsystem gredoc NRS?
Jede Betätigungsspindel an der Bedienerseite des Nullpunkt-Spannsystems wird mit einem max. Drehmoment von nur 30 Nm betätigt. Dadurch ergibt sich eine Einzugskraft von 20 kN für jedes Spannmodul.

Was sind Unterschiede zu anderen Nullpunkt-Spannsystemen am Markt?
✓ Manuelle Betätigung
✓ Kein Medium (Luft oder Öl) notwendig
✓ Einfachstes Handling und Bedienung
✓ Niedrige Bauhöhe
✓ Mittige Spannmittel Aufspannung möglich (keine Zwischenplatte notwendig)
✓ Voller Nutzen des Arbeitsraums der CNC-Maschine
✓ Einfache Wartung und Reinigung
✓ Geringe Investitionskosten

Kann das Nullpunkt-Spannsystem gredoc NRS automatisiert werden?
Nein, das gredoc Nullpunkt-Spannsystem NRS ist manuell und kann daher nicht automatisiert werden. Jedoch erreichen Sie mit geringen Investitionskosten eine hohe Flexibilität, da das Nullpunkt-Spannsystem schnell umrüstbar ist.

Was sind Merkmale und Features der Nullpunktspannsysteme gredoc NRS?
Die Grundplatte ist aus rostfreiem Stahl…
✓ Vakuumgehärtet
✓ Verschleissfest
✓ Standardschnittstelle für Maschinentische
✓ Einheitlicher Spannbolzen
✓ Zusätzliche integrierte Rasterbohrungen
✓ Vollflächige Plananlage der Spannmittel und Werkstücke auf dem Nullpunktspannsystem
✓ Nullpunktspannsystem als Monoblock-Variante
✓ Alle Funktionsbohrungen sind abgedeckt oder verschlossen

Baukasten gredoc

Was bedeutet und beinhaltet der Baukasten gredoc?
Der Baukasten gredoc ist ein umfangreiches Standardprogramm und Zubehör für das Nullpunkt-Spannsystem gredoc und gredoc NRS. Es gibt z. B. viele verschiedene Konsolen zum Unterbau der Zentrischspanner C2 auf einen 5-Achs Spanner. Die Multi-Adapterplatten können als Zwischenplatten für Mehrfach Aufspannungen verwendet werden und die Spannzange gredoc ist als Spannsystem für Formteilespannung und deformationsempfindliche Werkstücke geeignet.

Was ist der Unterschied zu anderen Nullpunkt-Spannsystem am Markt?
✓ Manuelle Betätigung
✓ Kein Medium (Hydraulik oder Pneumatik) notwendig
✓ Einfachstes Handling und Bedienung
✓ Flache Bauform -> dadurch nur minimaler Verlust an Bearbeitungshöhe…
✓ Voller Nutzen des Arbeitsraums der CNC-Maschine
✓ Kurze Wartungs- und Reinigungsintervalle
✓ Geringe bis keine Reparaturkosten
✓ Geringe Investitionskosten

Wo kommt der Baukasten gredoc zum Einsatz?
Der Baukasten gredoc kann in allen 3-, 4- und 5-Achs Maschinen eingesetzt werden. Die Konsolen als Unterbau für 5-Achs Maschinen werden auch oft in den verschiedensten Paletten Automation eingesetzt.

Was sind Merkmale und Features des Nullpunkt-Spannsystems gredoc NRS?
Die Standardschnittstelle zur Befestigung auf das Nullpunkt-Spannsystem gredoc oder der Direktaufbau auf den Maschinentisch ist möglich. Das System ist verschleissfest, hat einen einheitlichen Spannbolzen und zudem eine vollflächige Plananlage der Spannmittel und Werkstücke auf dem Nullpunkt-Spannsystem. Das Nullpunkt-Spannsystem gibt es als Monoblock-Variante.

Nach oben scrollen