Zurück

5-Achs Mehrfachspannung Pyramiden

5-achs-mehrfachspannung-pyramide

Mehrfachspannung auf 5-Achs Maschinen = Maschinenlaufzeit Erhöhung!

Mehrfachspannung für weniger Werkzeugwechsel und längere Spindellaufzeiten auf 5-Achs Maschinen. Beste Zugänglichkeit für kurze Werkzeuge.

✓ Maschinenlaufzeiten erhöhen und Nebenzeiten reduzieren
Die Kombination aus Schwenktisch, Nullpunktspannsystem und Pyramide ermöglicht auf 5-Achs-Maschinen eine effiziente Fertigung kleinster Losgrössen. Das Grundprinzip ist einfach: Je Seite
lassen sich ein oder im Idealfall sogar mehrere Werkstücke aufspannen, die dann unmittelbar nacheinander bearbeitet werden. Mithilfe moderner CAD/CAM-Systeme ist es auf diese Weise möglich, selbst kleinste Losgrössen bis hin zu Einzelteilstücken hocheffizient automatisiert zu fertigen. Gerüstet wird anhand werkstückspezifischer Rüstpläne, im Idealfall ausserhalb des Maschinenraums an maschineneigenen oder externen Rüstplätzen. Die Beladung der Maschine mit der Pyramide erfolgt anschliessend über maschineneigene Transfersysteme, alternativ per Kran oder Roboter. Unproduktive Nebenzeiten, wie Umspannen, Ausrichten oder die Bestimmung des Nullpunktes werden mithilfe der Pyramiden also konsequent aus der Maschine verbannt. Wo besonders flexibel agiert wird oder die Zahl der Pyramiden nicht ausreicht, verkürzt das Nullpunkt-Spannsystem gredoc NRS den Werkstück-, Spannmittel- oder Palettenwechsel.

Ihr Kontakt
T +41 52 368 16 16
info[at]gressel.ch

Nach oben scrollen