GRESSEL AG

Effiziente Produktivitätssteigerung durch innovatives Spannsystem

Effiziente Produktivitätssteigerung durch innovatives Spannsystem

Die LISSMAC Maschinenbau GmbH mit Sitz in Bad Wurzach hat sich im Bereich Maschinenbau als internationaler Systempartner für hochtechnische Maschinen und Anlagen etabliert. Mit über 350 Mitarbeitern an fünf Standorten weltweit bietet das Unternehmen innovative Lösungen für die Bau-, Metall- und Automobilindustrie. Dabei steht die Qualität der made-in-Germany-Produkte im Mittelpunkt, und die Erfahrung sowie Systemkompetenz machen LISSMAC zu einem bevorzugten Partner auf dem globalen Markt.

Produktivität-Erhöhung auf einer Hermle

Eine aktuelle Herausforderung für LISSMAC bestand darin, die Produktivität einer Hermle C32U mit Paletten Speicher zu erhöhen. Durch den Wegfall einer Vorgängermaschine wurden vermehrt einfache 3-Achs Teile auf dieser Maschine produziert. Um wirtschaftlich arbeiten zu können, war eine lange Laufzeit pro Palette notwendig. Hier setzte LISSMAC auf die Expertise von GRESSEL, um die Effizienz zu steigern und längere mannlose Laufzeiten zu erreichen.

Möglichst viele Bauteile auf einer Palette spannen

Die Lösung für die gestellte Aufgabenstellung besteht aus drei Spanntürmen von GRESSEL, ausgestattet mit je 12 Zentrischspannern C2.0 80 L-130. Der Wunsch des Kunden war es möglichst viele Bauteile auf einer Palette zu spannen, um eine lange Laufzeit der Palette zu erreichen und die Werkzeugwechselzeiten zu optimieren. Die speziell entwickelten Zentrischspanner ermöglichen eine präzise und sichere Fixierung der Werkstücke, wodurch die Produktivität der Hermle C32U entscheidend gesteigert werden konnte.

Spannturm mit 12 C2.0 80 L-130 Zentrischspannern

Spanntürme von GRESSEL

Ein besonderes Merkmal der GRESSEL Spanntürme liegt in der höheren Ausführung der Backen. Dies ermöglicht es, auch in gedrehter Backenstellung (VS) 10 mm Freiraum unter dem Bauteil zu schaffen. Diese zusätzliche Freiheit ist besonders wichtig für Bohr- und Gewindeschneidarbeiten, die in verschiedenen Winkeln durchgeführt werden müssen.

Basisplatte Spannturm und Maschinenpalette in Einem

Die enge Zusammenarbeit zwischen LISSMAC und GRESSEL hat nicht nur zu einer effizienten Lösung für die aktuelle Herausforderung geführt, sondern unterstreicht auch die Innovationskraft beider Unternehmen im Bereich des Maschinenbaus. Die praxiserprobte Kombination aus hochmodernen 5-Achsmaschinen, Paletten Speichern und innovativen Spannsystemen ermöglicht es Kunden aus der Industrie, ihre Produktionsprozesse zu optimieren und wettbewerbsfähig zu bleiben.

Der in die Horizontale geschwenkte Spannturm nutzt den Raum perfekt aus.

Insgesamt verdeutlicht diese Kooperation die Bedeutung von Partnerschaften und den Austausch von Know-how in der Branche.

12 Teile werden in einer OP fertig bearbeitet.

Da das Raumangebot für Spanntürme auf einer 5-Achsmaschine gering ist, wurde die Basisplatte des Spannturms gleichzeitig als Maschinenpalette verwendet. Dies verringert die Höhe des Turms, senkt das Gewicht und lässt mehr Raum für die Werkstücke.

Alexander Gebauer, Leiter mechanische Fertigung, LISSMAC Maschinenbau GmbH

„Bernhard Rösch von der Firma GRESSEL hat gleich verstanden, was wir benötigen. Das hat uns gut gefallen. Früher hatten wir ein Werkstück auf der Palette, jetzt sind es direkt 12 Werkstücke.“

Das Verständnis für die individuellen Anforderungen eines Kunden ist entscheidend, um passende Lösungen zu präsentieren, die die Produktivität steigern und den Arbeitsprozess gemäss Kundenwunsch optimieren.

Beitrag teilen
LinkedIn
Facebook
WhatsApp
Email

3D-Konfigurator

Jetzt Spannlösung konfigurieren und Stückliste oder step.-Datei direkt herunterladen!

[gtranslate]